Gebrauchtwagen

30.688 Treffer für "Mercedes-Benz C-Klasse"

  • Mercedes-Benz
  • C-Klasse
Mercedes-Benz C 63 S AMG

Mercedes-Benz C 63 S AMG

Baujahr: 10/2022
Kilometer: 5.213

Mercedes-Benz C 63 AMG

Mercedes-Benz C 63 AMG

Baujahr: 12/2022
Kilometer: 6.385

Mercedes-Benz CLS 450

Mercedes-Benz CLS 450

Baujahr: 01/2022
Kilometer: 19.500

Mercedes-Benz C 43 AMG

Mercedes-Benz C 43 AMG

Baujahr: 06/2023
Kilometer: 8.000

Mercedes-Benz C 63 S AMG

Mercedes-Benz C 63 S AMG

Baujahr: 07/2020
Kilometer: 26.935

Mercedes-Benz C 43 AMG

Mercedes-Benz C 43 AMG

Baujahr: 07/2023
Kilometer: 8.500

Mercedes-Benz C 63 AMG

Mercedes-Benz C 63 AMG

Baujahr: 02/2021
Kilometer: 48.735

Mercedes-Benz C 300

Mercedes-Benz C 300

Baujahr: 06/2022
Kilometer: 19.900

Mercedes-Benz C 43 AMG

Mercedes-Benz C 43 AMG

Baujahr: 11/2022
Kilometer: 3.100

Mercedes-Benz C 300

Mercedes-Benz C 300

Baujahr: 10/2022
Kilometer: 19.500

Mercedes-Benz C 43 AMG

Mercedes-Benz C 43 AMG

Baujahr: 03/2023
Kilometer: 7.151

Mercedes-Benz C 43 AMG

Mercedes-Benz C 43 AMG

Baujahr: 06/2023
Kilometer: 9.177

Mercedes-Benz C 63 AMG

Mercedes-Benz C 63 AMG

Baujahr: 11/2020
Kilometer: 25.072

Mercedes-Benz C 400

Mercedes-Benz C 400

Baujahr: 01/2022
Kilometer: 26.705

Mercedes-Benz C 63 AMG

Mercedes-Benz C 63 AMG

Baujahr: 09/2020
Kilometer: 10.000

Mercedes-Benz C 220

Mercedes-Benz C 220

Baujahr: 08/2022
Kilometer: 21.000

Mercedes-Benz C 43 AMG

Mercedes-Benz C 43 AMG

Baujahr: 12/2022
Kilometer: 6.901

Mercedes-Benz C 400

Mercedes-Benz C 400

Baujahr: 09/2021
Kilometer: 17.900

Mercedes-Benz C 63 AMG

Mercedes-Benz C 63 AMG

Baujahr: 12/2021
Kilometer: 51.095

Mercedes-Benz C 63 AMG

Mercedes-Benz C 63 AMG

Baujahr: 06/2020
Kilometer: 37.500

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Mercedes-Benz C-Klasse

Mercedes Benz C-Klasse


Die C-Klasse hat bereits seit 1982 eine treue Fangemeinde. Damals präsentierte sich erstmals der "Mercedes 190" dem Automarkt. Als 1993 die erste C-Klasse die Bühne vom Automarkt betritt, wird klar, dass das Unternehmen sich konsequent der Weiterentwicklung des "kleinen" Mercedes Benz widmet.Heute lässt sich das Fahrvergnügen der C-Klasse in einer Limousine, im Kombi und im Coupé genießen. Und das es sich tatsächlich um Genuss handelt, bestätigten die Auto-Motor-Sport-Leser 2008, als sie die C-Klasse zum Auto des Jahres wählten. Der ADAC bestätigte diese Wahl mit der Verleihung des "Gelben Engels".

Die C-Klasse - alles andere als drittklassig!


Die kleinste Klasse der Hinterrad betriebenen Mercedes Benz Modelle ist eine ganz Große im Design. Gleich drei Modelle begeistern den Automarkt.
Die elegante Limousine sorgt für einen gediegenen Auftritt bei jeder Gelegenheit. Hinter dem sportlichen T-Modell, dem Kombi, versteckt sich ein echtes Arbeitstier und das schnittige Coupé scheint den Schalk hinterm Kühlergrill zu haben. Eines ist jedoch allen Modellen gemeinsam: die fließenden Linien des Exterieurs. Sie verleihen jedem Modell der C-Klasse ihr ganz individuelles Aussehen, demonstrieren Eleganz, Kraft und Schnelligkeit.
Entsprechend des jeweiligen Modells setzt sich der Stil des Außendesigns auch konsequent im Innendesign fort. Edle Oberflächen und neue Farbkonzepte prägen das moderne Bild der C-Klasse. Die Instrumententafeln lenken nicht ab und bieten vollen Überblick zu jeder Zeit, integrieren sich dennoch stilvoll in die Innenausstattung. Zur jeweiligen Serienausstattung "Classic" gesellen sich für die Limousine und das T-Modell die Ausstattungslinien "Elegance" und "Avantgarde".
Zur Premiere des Coupés schenkte Mercedes Benz dem Automarkt zwei athletische Sondereditionen: die C-Klasse - Coupé Edition 1 und das C 63 AMG Coupé Black Series.

Flexibilität ist Konzept


Kaum ein anderer Wagen auf dem Automarkt zeigt die Flexibilität der C-Klasse-Modelle.Alle Motoren basieren auf der Blue EFFICIENCY - Line. Allein bei den Dieselmotoren fällt die Wahl zwischen sieben verschiedenen Leistungsstärken, von 120 bis 306 PS, schon schwer. Auch die Benziner lassen sich mit einem PS-Spektrum von 156 bis zu unglaublichen 457 PS der AMG-Modelle wirklich nicht lumpen. Kein Hubraum liegt unter 1.7 Liter für die 4-Zylinder, bietet für die 6 Zylinder kraftvolle 3.0 Liter und für die V8er satte 6 Liter Hubraum. Die Getriebe entsprechen dem sportlichen Gesamtkonzept der C-Klasse. Auf Geschwindigkeit lassen sich die lasziven Sportler der C-Klasse mit 6-Gang-Schaltgetriebe, 7G Tronic oder 7G Tronic Plus Automatik bringen.Keine Frage, dass auch die Fahrwerke die dynamische Aussage der Modelle unterstreichen. Präzise Lenkung, wählbare Härtegrade der Federung, und eine nahezu perfekte Straßenlage lassen die C-Modelle auch bei hohen Geschwindigkeiten regelrecht am Asphalt kleben.