Gebrauchtwagen

18.087 Treffer für "Fiat"

  • Fiat
Fiat Dino

Fiat Dino

Baujahr: 02/1968
Kilometer: 6.800

Fiat Dino

Fiat Dino

Alufelgen, HU/AU neu

Baujahr: 07/1967
Kilometer: 6.150

Fiat Other

Fiat Other

Schwarz Panorama-Dach,

Baujahr: 03/1959
Kilometer: 51.780

Fiat Dino

Fiat Dino

HU/AU neu

Baujahr: 07/1963
Kilometer: 9.685

Fiat Other

Fiat Other

Blau Metallic,

Baujahr: 07/1964
Kilometer: 58.358

Fiat 124 Spider

Fiat 124 Spider

Baujahr: 07/1971
Kilometer: 35.850

Fiat 124

Fiat 124

Grün

Baujahr: 07/1971
Kilometer: 35.850

Fiat Others

Fiat Others

ABS, Radio, Servolenkung, Elektr. Fensterheber, Alufelgen, Navigationssystem, Wegfahrsperre, Klimaautomatik, Sitzheizung, Tempomat, Bordcomputer, ESP, MP3, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Scheckheftgepflegt, Standheizung, Rußpartikelfilter, Nichtraucherfahrzeug, Multifunktionslenkrad ...

Baujahr: 06/2017
Kilometer: 27.419

Fiat Dino

Fiat Dino

Elektr. Fensterheber, Alufelgen

Baujahr: 07/1977
Kilometer: 84.590

Fiat Ducato

Fiat Ducato

Weiß, Klimaautomatik, ABS, ESP, Alufelgen, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber, elektrische Wegfahrsperre, Servolenkung, Navigationssystem, Scheckheftgepflegt, Einparkhilfe, Partikelfilter,

Baujahr: 02/2018
Kilometer: 11.928

Fiat Other

Fiat Other

Gold Metallic, HU & AU neu,

Baujahr: 07/1963
Kilometer: 82.600

Fiat Others

Fiat Others

ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Radio, Servolenkung, Elektr. Fensterheber, Alufelgen, Anhängerkupplung, Wegfahrsperre, Katalysator, Tempomat, Bordcomputer, ESP, MP3, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Scheckheftgepflegt, Panoramadach, Rußpartikelfilter, Getönte ...

Baujahr: 02/2018
Kilometer: 15.000

Fiat Dino

Fiat Dino

Baujahr: 01/1971
Kilometer: 61.400

Fiat Ducato

Fiat Ducato

Beige, Klimaanlage, ABS, elektrische Fensterheber, elektrische Wegfahrsperre, Servolenkung, Scheckheftgepflegt, Standheizung, Einparkhilfe,

Baujahr: 04/2013
Kilometer: 58.895

Fiat Dino

Fiat Dino

Grün Alufelgen,

Baujahr: 03/1971
Kilometer: 49.392

Fiat Dino

Fiat Dino

Braun Alufelgen, Für Gewerbe, Ex-/Import,

Baujahr: 09/1971
Kilometer: 43.491

Fiat Ducato

Fiat Ducato

Silber, Klimaautomatik, ABS, Alufelgen, Metallic, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber, Servolenkung, Navigationssystem, Scheckheftgepflegt, Einparkhilfe, Garantie,

Baujahr: 04/2019
Kilometer: 3.100

Fiat Other

Fiat Other

Schwarz

Baujahr: 06/1963
Kilometer: 74.690

Fiat Ducato

Fiat Ducato

Silber, Klimaanlage, ABS, ESP, Behindertengerecht, Alufelgen, Metallic, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber, elektrische Wegfahrsperre, Servolenkung, Navigationssystem, Scheckheftgepflegt, Einparkhilfe, HU & AU neu, Regensensor,

Baujahr: 06/2018
Kilometer: 36.000

Fiat Ducato

Fiat Ducato

ABS, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Klimaanlage, Radio, Servolenkung, Elektr. Fensterheber, Zentralverriegelung, Wegfahrsperre, Traktionskontrolle, Seitenairbag, Garantie, Tempomat, Bordcomputer, Scheckheftgepflegt, Rußpartikelfilter, Nichtraucherfahrzeug, Taxi oder Mietwagen, Tagfahrlicht, ...

Baujahr: 04/2016
Kilometer: 42.300

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Fiat

Fiat Multipla


Der Fiat Multipla bediente von 1999 bis 2010 die Kompaktklasse der Fiat-Familie. Im Grunde war er ein "gepimpter" Fiat Bravo. Als Design-Hingucker auf dem Automarkt findet sich der Fiat Multipla im Museum of Modern Art in New York. Extrem hässlich oder absolut genial - die Meinungen zur Optik des Multipla lassen keinen Mittelweg zu.

Design und Ausstattung


Mit dem Design des Multipla ist Fiat aufsehenerregende Wege auf dem Automarkt gegangen. "Futuristisch", "hoher Wiedererkennungswert" oder "witzig" - das liegt letztlich im Auge des Betrachters. Der Multipla besticht, egal wie man zur Karrosserieoptik steht, durch seine exorbitant großen Glasflächen, die ein absoluter Hingucker sind. Der Innenraum wirkt durch die tief gezogenen Scheiben nicht nur hell, sondern extrem geräumig. Im hellen Innenraum finden sechs Personen auf Einzelsitzen ihren Platz. Diese Sitze lassen sich selbstverständlich verschieben, umklappen oder sogar ganz ausbauen, wodurch der Multipla zu einem echten Raumwunder auf dem Automarkt der Kompaktklasse mutiert. Der Stauraum lässt sich so von rund 420 Litern auf über 1.800 Liter erweitern. Sechs Airbags, ABS, serienmäßige Befestigungen für Kindersitze, Servolenkung selbst in der Serienvariante, Fahrersitz höhenverstellbar - natürlich elektrisch - Zentralverriegelung und Wärmeschutzverglasung sind nur einige Eckpfeiler des umfangreichen Ausstattungspakets, welche in der Klasse des Multipla auf dem Automarkt sehr angenehm und positiv auffallen. Die Innenausstattung und das Interieur dieses Kompakt-Fiats lassen so gesehen keinerlei Wünsche offen - im Gegenteil. Wenn man sich in die Optik verlieben kann, perfekt.

Technik und Motoren


Was die Motorisierung angeht, finden sich beim Fiat Multipla folgende Varianten, die ihn auf dem Automarkt besonders exponieren: Ein Benziner mit 1,6 l Hubraum und 76 kW Leistung, ein 1,9 l Dieselmotor mit 77 kW, ein 1,9 l Diesel mit 88 kW und eine 1,6 l "Bio" Motorisierung, die mit Benzin und Gas betrieben wird. Wird der Wagen im Erdgasmodus betrieben, geht das natürlich erfahrungsgemäß auf die Leistung und die Endgeschwindigkeit, was sich besonders an Steigungen negativ bemerkbar macht und der Innenraum verkleinert sich durch die zusätzlich angebrachten Gasflaschen - ja, Gasflaschen und nicht wie sonst üblich Gastank - ein wenig. Die Umschaltung von Benzin auf Gas geht auf Knopfdruck am Cockpit.Generell muss man sagen alle Motoren arbeiten leistungsstark, zeigen gute bis sehr gute Durchzugswerte und bestechen durch eine erstklassige Getriebeabstimmungen, die für diese PKW-Klasse nicht typisch auf dem Automarkt ist.Die Abgaswerte des Fiat Multipla kann man nur als vorbildlich einstufen. In ökologischer Hinsicht ist der Multipla BioPower ein wahres Wunderwerk.
Zusammenfassend kann man sagen, für den Automarkt ist der Fiat Multipla, auch wenn die Produktion seit 2010 eingestellt ist, eine absolute Bereicherung. Dazu zählt auf jeden Fall auch seine einzigartige Optik. In der Bio-Variante spart der Fiat durch den angenehmen Gaspreis bares Geld und er kostet im Unterhalt kein Vermögen.